Zum Inhalt wechseln

Willkommen Gast

Navigation

Links

   

Als Gast hast du nur eingeschränkten Zugriff!


Anmelden 

Benutzerkonto erstellen
Du bist nicht angemeldet und hast somit nur einen sehr eingeschränkten Zugriff auf die Features unserer Community.
Um vollen Zugriff zu erlangen musst du dir einen Account erstellen. Der Vorgang sollte nicht länger als 1 Minute dauern.
  • Antworte auf Themen oder erstelle deine eigenen.
  • Schalte dir alle Downloads mit Highspeed & ohne Wartezeit frei.
  • Erhalte Zugriff auf alle Bereiche und entdecke interessante Inhalte.
  • Tausche dich mich anderen Usern in der Shoutbox oder via PN aus.
 

Foto

Wie funktioniert Bitcoins?

- - - - -

  • Bitte melde dich an um zu Antworten
8 Antworten in diesem Thema

#1
Avni

Avni

    1337

  • Premium Member
  • Likes
    51
  • 287 Beiträge
  • 75 Bedankt

Hi,

 

ich hätte mal ein paar Fragen zu Bitcoins. Wie das ganze funktioniert und wie anonym es ist. Hab versucht mich da ein bischen über google zu informieren aber da steht soviel was mich garnicht insteressiert und ich hab einfach nicht die Zeit mir soviel durchzulesen.

 

Ich hab mir nun meinen Wallet auf der Seite blockchange.info erstellt, hab meine Adresse bekommen. So nun wenn ich dem User X CC's verkaufe, der aber eigentlich von den Grünen ist, dann könnte der doch einfach bei blockcnange.info meine IP Anfragen. Ok wäre kein Problem würde sich mit Proxy/VPN lösen lassen. Aber sie wüssten ja dann das diese Adresse für illegale Sachen genutzen werden und könnten es einfach sperren lassen und mein Geld wäre auch weg oder?

 

Also entweder ich bin zu alt um das System zu verstehen oder ich steh irgendwo auf dem Schlauch.

 

Wie ist es möglich oder ist es überhaupt möglich Bitcoins komplett Anonym zu kaufe, damit einzukaufen oder an jemanden zu verschicken?

 

Das mit der CC war nur ein Beispiel und hätte auch der getragene Schlüpfer meine Nachbarin sein können.

 

Würde mich über eine kleine Auflärungsrunde freuen :)


Bearbeitet von Avni, 14 Juni 2015 - 20:59 Uhr.


#2
Mk3E

Mk3E

    Noob

  • Members
  • PIPPIP
  • Likes
    2
  • 14 Beiträge
  • 1 Bedankt
  • Android [root]
  • Windows, Linux

Also ganz kurz angerissen:

 

Bitcoins erhälst du als Belohnung für das Lösen schwieriger Mathematischer Aufgaben.

Die Bitcoins werden dann auf deiner Adresse Gutgeschrieben. Allerdings ist durch die dezentrale serverstruktur es nicht möglich eine Adresse zu Sperren.

Das geht Theroretisch bei Online wallets (wie du sie benutzt) mir ist allerdings kein Fall bekannt,bei dem soetwas passiert ist.

 

Generell gilt, dass du für jede Transaktion (sei es das empfangen oder senden von BTC) eine eigene Adresse nutzen solltest.

 

ich habe es zb. so :

Für jeden Geldeingang nutze ich eine eigens dafür erstellte Adresse, leite mein Geld dann an eine Hauptwallet weiter.

Falls ich Geld versende erstelle ich wieder eine Wallet, überweise dorthin den Betrag und von dieser Wallet wiederum weiter an den Empfänger.

 

Du kannst z.B. Money2Go an Tankstellen kaufen, und sie in Gewissen szeneboards 1:1 gegen BTC tauschen lassen, somit fallen verifizierungen weg.



#3
B1nary

B1nary

    Samurai

  • Elite Member
  • Likes
    451
  • 481 Beiträge
  • 319 Bedankt

Bitcoins erhälst du als Belohnung für das Lösen schwieriger Mathematischer Aufgaben

 

Naja, so stimmt das nicht. Ich weiß, wenn man danach googelt, dann kommt immer diese Pauschalaussage. Bitcoins entstehen durch das Erstellen von Hash-Blöcken. Dabei werden so viele SHA-256 Hashes generiert, bis eine bestimmte Vorgabe erfüllt ist. Das waren afaik 20 führende Nullen, wird sich in der Zwischenzeit bestimmt aber wieder geändert gehaben, also der Schwierigkeitsgrad wurde erhöht. Wenn ein Block gelöst wurde, werden die entsprechenden Bitcoins an den Miner / Pool ausgezahlt.

 

@TE: wenn du eine lokale Wallet wie Multibit etc. benutzt, kannst du deine Bitcoins "waschen". Du empfängst unreine Bitcoins dort mit der lokal generierten Adresse und sendest reine Bitcoins an blockchain / bitcoin.de usw. um dort weiter zu handeln / verkaufen.



#4
len0

len0

    Leecher

  • Banned
  • PIP
  • Likes
    0
  • 0 Beiträge
  • 21 Bedankt

Multibit ist aber auch sehr langsam.

Besser ist blockchain und gewisse Bitcoin "Mixer"....



#5
Avni

Avni

    1337

  • Premium Member
  • Likes
    51
  • 287 Beiträge
  • 75 Bedankt

Ich sollte aber trozdem immer VPN oder Proxy anhaben sobald ich MultiBit öffne oder? Weil von irgendwo müssen die ja auch meinen Kontostand haben. Ich verstehs trozdem nicht richtig Oo. Woher Bitcoins kommen das weis ich nur das mit den online offline Wallets. Es gibt ja zig Seiten auf denen ich mir einen Wallet erstellen kann, werden die alle auf der Seite^gespeichert oder haben die alle die selben "Seiten" wo sie gespeichert werden. Was ist der Unterschied zwischen Online und Offline WAllet?



#6
prto

prto

    Noob

  • Members
  • PIPPIP
  • Likes
    5
  • 8 Beiträge
  • 9 Bedankt

 Meine Gedanken zur Anonymität:

 

Online Wallets, z.b. Blockchain, Cryptsy, Cex.io(Gotteswillen nichtCex braucht jetzt SMS), Coins-E  sind nett um das Geld durchfliessen zu lassen, meiner Meinung nach auch die risikoärmsten Mixer neben im Darknet betriebene Wallets. 

Jedoch niemals die Coins längere Zeit auf einer Online Wallet liegen lassen, betone NIEMALS! (Inputs.io)

Meine schnellste Wallet ist die von Android, empfehle jedoch eine eigene Wallet auf einen stabilen sicheren Rechner zu packen, das einzige was dich enttarnen kann ist meiner Meinung nach die Wallet.dat. selbst. Auch ist es möglich alle Coins in einen simplen "privaten Schlüssel" zu verwandeln, PrivKey in einem QR Code scheint mir leicht zu verstecken.

Ob man die IP mit deiner Wallet in Verbindung bringen kann? Meiner Meinung nach, noch nicht (Hochtechnisch öffentliche Sendeschlüssel vergleichen von alten èberweisungen). Beweis: eine alte IP Adresse:

Please Login or Register to see this Hidden Content

..hierIP..

Versteckter Inhalt
Klicke auf den Danke-Button um den versteckten Inhalt sehen zu können. Nur registrierte Mitglieder haben Zugriff hierauf.
diese Zahlungen wurden über eine Wallet geleitet, bei weitem jedoch nicht alle von von der selben Person getätigt.

Solltest du jedoch an eine grosse Menge Münzen geraten oder nicht schnell genug mixen, kann ein versierter Kryptogeldler dir deine Adresse(n) für alle sichtbar markieren, z.b FIB SilkroadCoins oder aktueller der Coins vom Bitstamp Hack 

Please Login or Register to see this Hidden Content

sind "gebrandet" sozusagen.

 

Ich persönlich benutzte zum Experimentieren mit RPC Calls, Solomining, WalletKeys exportieren usw. eine jüngere wenig benutzte Münze, weil damit die Blockchain schneller runtergeladen ist, auch verliert man weniger Bitcoins wenn man mit unwichigen Münzen experimentiert und mal etwas schiefgeht.

 

So allgemein, ohne spezielle Hartwaren Bitcoins minen ist passe, damit im speziellen der SHA256 und Scrypt Algorythmus,  machst keinen Biss mehr. Es gibt jedoch CPU freundliche und ASIC und GPU feindliche Münzen,

Please Login or Register to see this Hidden Content

 

zur Rentabilität: 

Please Login or Register to see this Hidden Content

desweiteren gibt es viele Charts zur Marktkapitalisierung  coinchoose.com, wheretomine.com

zur Hardware: 

Please Login or Register to see this Hidden Content

wieviel man erwarten kann von seinen Prozesoren. Aus den kh/s lassen Giga Flpos ableiten und umgekehrt. SInd aber leider wieder verschieden für andere Münzen mit GROESTL KACCEK X11-X? Berrechnungen.

 

 

Hoffe mal das ist nicht zu wirr

 

 

 

 

Zus. 

Please Login or Register to see this Hidden Content

der letzte Schrei im BTC Adressen Tracking


Bearbeitet von prto, 15 Juni 2015 - 23:27 Uhr.

  • B1nary und Terrafaux gefällt das

Thanked by 1 Member:
nibble nibble

#7
Terrafaux

Terrafaux

    Lehrling

  • Premium Member
  • Likes
    27
  • 86 Beiträge
  • 4 Bedankt
  • Android [root]
  • Windows, Linux, Mac OS

Zwecks anonymitaet mache ich das wie folgt:

Bei bitcoin.de BTCs kaufen.
BTC zu

Please Login or Register to see this Hidden Content

transferieren und in LTC, DogeCoin oder DarkCoin tauschen.
Danach wieder in BTC exchangen.
So sollte es anonymized sein.
 


Speak in such way that others love to listen to you...

             Listen in a such way that others love to speak to you...

icon-icq.png   664594696

icon-xmpp.png     terrafaux@exploit.im

 


#8
R3s1stanc3

R3s1stanc3

    Hacktivist

  • Premium Member
  • Likes
    21
  • 72 Beiträge
  • 4 Bedankt
  • 687249355
  • Android [root]
  • Linux

Ich sollte aber trozdem immer VPN oder Proxy anhaben sobald ich MultiBit öffne oder? Weil von irgendwo müssen die ja auch meinen Kontostand haben. Ich verstehs trozdem nicht richtig Oo. Woher Bitcoins kommen das weis ich nur das mit den online offline Wallets. Es gibt ja zig Seiten auf denen ich mir einen Wallet erstellen kann, werden die alle auf der Seite^gespeichert oder haben die alle die selben "Seiten" wo sie gespeichert werden. Was ist der Unterschied zwischen Online und Offline WAllet?

Ich glaube du hast das Grundlegende Konzept von Bitcoin noch nicht verstanden. Nimm dir mal die ca 20 min Zeit und schau dir dieses Video hier an:



#9
Avni

Avni

    1337

  • Premium Member
  • Likes
    51
  • 287 Beiträge
  • 75 Bedankt
Genau deswegen frag ich ja weil ich es nicht vestanden hab. Ich schau es mir heute abend mal an Danke



  Thema Forum Themenstarter Statistik Letzter Beitrag

Besucher die dieses Thema lesen: 1

Mitglieder: 0, Gäste: 1, unsichtbare Mitglieder: 0


Dieses Thema wurde von 79 Mitglied(ern) gelesen


    .:dodo:., 3rr0r!st, 8TY-83, Alsuna, Avni, B1nary, Benassi, BlackZetsu, Blume, Born2Hack, Botmopp, breidi59, Bypass, C0derz, comlu, Cranky, Creepx, Croco, Crowx88, Cube, Cyber Tjak, cyberwhore, Dark, dealerscup, dev-0, dos, Eliteterror, FalkE, fluffybunny, Framerater, funstyler, gr3yyy, hackEmcee, Hasseln, Injection, InternetFreak, Iron, johny758, Juri, Kaban, kroco, len0, lolorollo, m0nk3y, M2X, mantwohouse, Meikyo, Mk3E, most_uniQue, n1nja, Neonxen, nibble nibble, notfound, openmind, Oppi, Osed28, pornoralle, prto, R3s1stanc3, RellicX, ruby4u, SAR, SKiW4lk3r, smc2014, sngglr, SonnyBlack, Take1T, Terrafaux, Throfix, Trillium, ueEqlL, Uomo, vôl, wbx32, will, x64ktg, xenomorph, xxxsmackxxx, ZeroFreez
Die besten Hacking Tools zum downloaden : Released, Leaked, Cracked. Größte deutschsprachige Hacker Sammlung.