Zum Inhalt wechseln

Willkommen Gast

Navigation

Links

   

Als Gast hast du nur eingeschränkten Zugriff!


Anmelden 

Benutzerkonto erstellen
Du bist nicht angemeldet und hast somit nur einen sehr eingeschränkten Zugriff auf die Features unserer Community.
Um vollen Zugriff zu erlangen musst du dir einen Account erstellen. Der Vorgang sollte nicht länger als 1 Minute dauern.
  • Antworte auf Themen oder erstelle deine eigenen.
  • Schalte dir alle Downloads mit Highspeed & ohne Wartezeit frei.
  • Erhalte Zugriff auf alle Bereiche und entdecke interessante Inhalte.
  • Tausche dich mich anderen Usern in der Shoutbox oder via PN aus.
 

Foto

TeamSpeak Server v3 und Accounting Emu autostartscript

- - - - -

  • Bitte melde dich an um zu Antworten
Keine Antworten in diesem Thema

#1
serverug

serverug

    Noob

  • Members
  • PIPPIP
  • Likes
    4
  • 7 Beiträge
  • 0 Bedankt
  • Android, Android [root]
  • Windows, Linux

Für alle die einen autostartscript für den Teamspeak 3 Server und den AccountingServerEmulator suchen, gibt hier die Möglichkeit einen zu bekommen.  

 

Das besondere an dem Script ist jedoch der "sleep", der nach einem Reboot des vServer/Root Server dafür sorgt das Programme ab einen bestimmten Zeitpunkt starten und nicht nach den Reboot. Hierfür werden 2 Dateien angelegt werden.

 

Wie geht man vor?

 

1. Man Installiert das Programm "nano"

    Befehl "apt-get install nano"

 

2. Es wird nun die 1. Dateien erstellt.
    Befehl "nano /etc/init.d/irgendein Name  x"

 

In der 1. Datei  "irgendein Name  x" fügt Ihr das ein:

 

#!/bin/sh
### BEGIN INIT INFO
# Provides: teamspeak3
# Required-Start: $local_fs $network
# Required-Stop: $local_fs $network
# Default-Start: 2 3 4 5
# Default-Stop: 0 1 6
# Description: Emulator
### END INIT INFO
# INIT Script by www.underground-server.de
######################################
# Customize values for your needs: "User"; "DIR"
USER="Username Account"
DIR="/home/Ordnername/teamspeak3-server_linux-amd64"
###### AccountingServerEmulator-Linux start/stop script ######

sleep 10
case "$1" in
start)
su $user -c "${DIR}/AccountingServerEmulator-Linux start"
;;
stop)
su $user -c "${DIR}/AccountingServerEmulator-Linux stop"
;;
*)
echo "Usage: {start|stop}" >&2
exit 1
;;
esac
exit 0

 

4. Nachdem Ihr dies gemacht habt müßt ihr nun auf der Tastatur "Strg" und "x" gleichzeitig drücken.
    Man wird jetzt gefragt ob Ihr es speichern wollt (Save modified buffer (ANSWERING "No" WILL DESTROY CHANGES) ?
    Ihr drückt auf nun "y" und danach auf "Enter"
    So gelangt Ihr wieder zurück und die Datei ist nun abgespeichert.

 

5. Als nächstes gib der Datei "irgendein Name" die Schreib- + Leserechte.
    Befehl "chmod 777 -R /etc/init.d/irgendein Name x"

 

6. Nun wollen wir ja den AccountingServerEmulator-Linux beim starten des VServers mit starten lassen.
Befehl "update-rc.d irgend ein Name x defaults"

 

7. Jetzt kommen wir zur der 2. Datei  "irgendein Name  y" in dem wir das eingeben:

 

#!/bin/sh
### BEGIN INIT INFO
# Provides: teamspeak3
# Required-Start: $local_fs $network
# Required-Stop: $local_fs $network
# Default-Start: 2 3 4 5
# Default-Stop: 0 1 6
# Description: Teamspeak 3 Server
### END INIT INFO
# INIT Script by www.underground-server.de
######################################
# Customize values for your needs: "User"; "DIR"
USER="Username Account"
DIR="/home/Ordnername/teamspeak3-server_linux-amd64"
###### Teamspeak 3 server start/stop script ######

sleep 30
case "$1" in
start)
su $user -c "${DIR}/ts3server_startscript.sh start"
;;
stop)
su $user -c "${DIR}/ts3server_startscript.sh stop"
;;
restart)
su $user -c "${DIR}/ts3server_startscript.sh restart"
;;
status)
su $user -c "${DIR}/ts3server_startscript.sh status"
;;
*)
echo "Usage: {start|stop|restart|status}" >&2
exit 1
;;
esac
exit 0

 

8. Nachdem Ihr dies gemacht habt müßt ihr nun auf der Tastatur "Strg" und "x" gleichzeitig drücken.
    Man wird jetzt gefragt ob Ihr es speichern wollt (Save modified buffer (ANSWERING "No" WILL DESTROY CHANGES) ?
    Ihr drückt auf nun "y" und danach auf "Enter"
    So gelangt Ihr wieder zurück und die Datei ist nun abgespeichert.

 

9. Als nächstes gib der Datei "irgendein Name" die Schreib- + Leserechte.
    Befehl "chmod 777 -R /etc/init.d/irgendein Name y"

 

10.Nun wollen wir ja den AccountingServerEmulator-Linux beim starten des VServers mit starten lassen.
     Befehl "update-rc.d irgend ein Name y defaults"

     MfG
    serverug

 

    P.S. wenn es euch gefällt würde ich mich über ein I likes sehr freuen.


  • muLTiii gefällt das



  Thema Forum Themenstarter Statistik Letzter Beitrag

Besucher die dieses Thema lesen: 2

Mitglieder: 0, Gäste: 2, unsichtbare Mitglieder: 0


Dieses Thema wurde von 10 Mitglied(ern) gelesen


    Framerater, funstyler, gutzuu, Johnex, muLTiii, nikita, Rushkiller1000, serverug, Take1T, Tittler
Die besten Hacking Tools zum downloaden : Released, Leaked, Cracked. Größte deutschsprachige Hacker Sammlung.